Fettes Soli- 3-Gänge Menü im Mai

Freund_innen der veganen Küche,

da sind wir wieder und warten mit einem kitchencommander presents Special auf, klar ne Soliaktion, weitere Infos findet ihr hier: http://antirep2008.tk/

Und das gibt’s:

1. Gang: ÜberraschungsSuppe
2. Gang: ÜberraschungsSpargel und frischer Salat
3. Gang: ÜberraschungsKuchen, jaja, mit Vanillepudding, logisch!

und dazu ÜberraschungsMaibowle

außerdem besteht die Möglichkeit den Film „Bold Native“ zu zeigen, worum’s geht erfahrt ihr hier: http://boldnative.com/

Wo: im Oscar Romero Haus (ORH) im Keller, und bei garantiert gutem Wetter im Garten, Heerstr. 205
53111 Bonn
Wann: Dienstag, den 10. Mai, ab 19 Uhr sind wir da, wer um 20 Uhr kommt bekommt aber auch noch was….

Kostenpunkt: 4-6 Ois, weil is ja ne Soliaktion, nein kaufen uns kein Sojaeis davon….;)

Ganz große klasse wär’s wenn ihr euch anmeldet, damit wir die Mengen besser abschätzen können unter kommandokochen@riseup.net thänks!

Euer ¡Kommando Kochen! Team

Flyer_Mai_Special_2011

The future is unwritten….

Liebe Kochgemeinde, werte Freund_innen der guten Küche,

einige Veränderung macht sich bei uns breit, was dazu führt, dass es momentan keine regelmäßige Kollektiv Küche gibt!!!
Dies liegt zu einem an Problemen mit unseren bisherigen Räumlichkeiten im Oscar Romero Haus und zum anderen an personellen Veränderungen im Koch-/Orgateam.

Klar is aber vor allem eines: Wir wollen weiter Soliküche machen! Wie und was wollen wir gemeinsam erarbeiten…

Daher markiert euch schon mal fett im Kalender Dienstag, den 10.05. 20 Uhr: spektakuläres Soliessen im ORH und bei gutem Wetter im Garten, weitere Infos bald an dieser Stelle.

Wer jetzt sagt, „Ey alter, gar keine Vokü mehr in Bonn, ey!“ – dem rufen wir entgegen: komm zum nächsten Küchenplenum am 03.05.. um 20 Uhr und werd Teil der Küche!
Bitte vorher ne Mail an kommandokochen@riseup.net, damit du weißt wo wir uns treffen.

Also, nicht den Kochlöffel hängen lassen, am Wochenende fett das AZ feiern ( http://nachttanzdemo-koeln.tk, http://unsersquat.blogsport.eu/veranstaltungen/ein-jahr-az-koln/1-jahr-az-wochenendprogramm/ ) und Dienstag in aller Frische Küche Revolutionieren!

Cya in the kitchen!

¡Kommando Kochen!

Weihnachtsmenü – Rezept online!

Liebe Leute,

vielen lieben Dank für all die fleißigen Helfer_innen und die zahlreichen Komplimente. Wir waren überwältigt von der Vielzahl der Menschen die sich da in den kleinen Keller drängten.

Gerade noch rechtzeitig vor den Feiertagen, findet ihr nun unter Rezepte die Anleitung für das Menü vom X-Mas Special, mit den Mengenangaben sind wir gerne experimentell, wir hoffen ihr auch – also viel Spaß beim nachkochen und rumprobieren.

Bon appetit und lasst euch die Festtage nicht auf den Magen schlagen ;)

Wir hoffen euch alle zur nächsten Kollektivküche am 11.01. wieder begrüßen zu dürfen – Kollektivküche bedeutet jeder bringt was mit – diesmal Thema türkisch und wir laden ein zum Restevernichten, hinsichtlich Bier und Glühwein vom letzten Mal.

X-Mas-Special

Am 14.12. wird sich der/die Kitchen Commander_in einer ganz besonderen Herausforderung annehmen :

Koordination eines Weihnachtsmenüs vom Feinsten, auf dem Plan stehen:

* Seitanbraten nach Art des Hauses
* Knödel
* Apfel-Rotkohl
* und die Preiselbeersahne darf natürlich nich fehlen ;)

* zum Nachtisch gibt’s lecker Mousse au Chocolat

So, dann lasst euch das Gelesene schon mal auf der Zunge zergehen und wir sehen uns am 14. um 19 Uhr im Oscar Romero Haus, Kostenpunkt diesmal 4-5 €, is natürlich wie immer bio-vegan.

Ganz besonders freuen wir uns über Anmeldungen im Vorfeld an kommandokochen@riseup.net

Kitchen Commander presents: ¡Kommando Kochen!

Hier entsteht nun die neue Seite von ¡Kommando Kochen!

Wir sind eine in der Gründung befindliche Solikueche. Denn Bonn will Leben und dazu braucht es Futter.

Zur Zeit treffen wir uns alle zwei Wochen Dienstags um 19 Uhr im Oscar-Romero Haus, zusammen mit dem Umsonstladen.
Kollektivküche bedeutet, dass jede/r was mitbringt und wir zusammen kochen.

Die Grundsätze unserer Kochkunst sind:
– bio*, vegan, fair – (*oder „Vreegan“)

Unser Solikuechen-Projekt ist kurz vorm Start. Solikueche bedeutet die für alle Kochbegeisterten offen stehende Gruppe ¡Kommando Kochen! versorgt euch mit leckerem veganen Essen, dabei gibt es keinen festen Preis für das Essen, sondern jede/r gibt, soviel sie/er kann und will (Richtwert 3 €).
Mit dem eingenommenen Geld wollen wir verschiedene linke Projekte unterstützen. Desweiteren informieren wir über diverse politische Themen wie Veganismus, Ökologie, …

Also haltet die Augen auf , wenn es heißt ¡Kommando Kochen!

Wir sehen uns! Und bis dahin Kommando abwarten…